Die Kiwi

Diese Kiwi brachte das Projekt ins Rollen

Was hat die Kiwi hier zu suchen?

 

Die Kiwi war für mich der Entscheidungsgrund, dieses Projekt zu starten. Diese Kiwifrucht oder auch als Chinesische Stachelbeere bezeichnete Kiwi wird nicht in Deutschland angebaut.  Hauptsächlich stammt sie aus Neuseeland und wird über die verschiedensten Handelswege zu uns transportiert. Wir gehen in den Supermarkt, packen die Kiwi ein und verschlingen sie in kürzester Zeit.

 

Machen wir uns Gedanken darüber,  dass es nicht unbedingt selbstverständlich ist, diese vitaminreiche und köstliche Frucht bei uns kaufen zu können? Ich denke eher nicht. Zumindest ging es mir so.

 

Wie kann man nun respektvoll mit dem exotischen Lebensmittel umgehen? Ich verdiene es mir nochmals,  indem ich es mir erlaufe. Die Währung lautet Kalorien.

 

Nun zu meiner Idee: Wenn eine durchschnittliche Kiwi 60kcal hat, dann muss ich gemäß der Formel

 

kcal / 0,9 / Körpergewicht in kg = Wegstrecke

ungefähr 800 m joggen. Mit anderen Lebensmitteln funktioniert das analog. So kann ich mir nach und nach ein tolles Menü zusammen stellen.

 

Das schönste an der Sache ist aber, dass ich beim Essen erst einmal stolz auf meine Beute sein kann.

 

Für was würdest Du die Laufschuhe schnüren? Lasse es mich wissen.

 

Diese Kiwi brachte das Projekt ins Rollen

Diese Kiwi brachte das Projekt ins Rollen

 

 

Teile diesen Artikel auf:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *